Uncategorized

Breitbandausbau schnell erklärt – Glasfaser bis zum Haus: Wie kommt Glasfaser ins Haus? | gabocom

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Mit gabocom Glasfaser bis zum Haus
effizient und zukunftssicher verlegen. Dazu die Straßendecke öffnen und mit
Sand Bodenunebenheiten ausgleichen. So werden Glasfaserkabel über möglichst
weite strecken eingeblasen. Je weiter, desto günstiger. Mehrere speedpipe ground sind mit dem eng anliegenden Mantel zu einem Rohrverband gebündelt. Zum Abzweigen in Richtung Gebäude öffnet ein Abmantelungsmesser den
Rohrverband, ohne die speedpipe zu beschädigen. Durch den dünnen aber robusten Außenmantel ist der Rohrverband – hier in Echtzeit zu sehen – sehr schnell zu öffnen. Auf einer Länge von 80 bis 100 cm geöffnet ist es für den Abzweig des speedpipe in Richtung Haus in der Regel ausreichend, nur die oberen zwei Drittel des Mantels zu entfernen. Überall, wo ein Glasfaserkabel ins Haus geführt wird, ist der Rohrverband zu öffnen.

Für ein sicheres Abzweigen
aus dem Rohrverband empfehlen sich die gabocom Abzweighilfen. Mit dem TBS bringen sie aus zwei Richtungen speedpipe ins Haus: Glasfaser kann aus jeder Richtung eingeblasen werden. Beim LBS ist von vornherein die Einblasrichtung zu beachten. Für einen optimalen Kurvenverlauf der speedpipe ist in jedem Kopfloch ein LBS eingesetzt. Der speedpipe Schneider sorgt für einen rechtwinkligen, druck- und spanfreien Schnitt der speedpipe. Nehmen sie den speedpipe Schneider zur Hand und trennen das speedpipe, durch
das das Glasfaserkabel später ins Haus geführt werden soll.

Das blinde Ende des speedpipe dichtet der gabocom Endstopfen gas- und wasser dicht ab. Das andere Ende führen Sie in die Abzweighilfe ein und verbinden es außerhalb der Biegung mit einer DSM gas- und wasserdicht mit dem ins Haus führenden speedpipe. Denken Sie an ein abgestimmtes Komplettsystem von draußen bis ins Gebäude. Die speedpipe Hauseinführungen dichten Neubauten und Bestandsgebäude gas- und wasserdicht ab. Bei Beton und Mauerwerk! Ist der Hausanschluss noch nicht gesetzt, wird das speedpipe mit einem Endstopfen verschlossen. Dokumentieren Sie die Verwendung des LBS, damit auch später die Einblasrichtung beachtet wird. Hat jedes Gebäude sein speedpipe erhalten, sollte der Graben zunächst mit Sand und einer Tragschicht darüber aufgefüllt werden. Anschließend wird die Straßendecke geschlossen. gabocom ist ihr Partner für
Netzwerke der Zukunft. Denn Ihr Projekt ist unser Projekt von der Planung bis zur Umsetzung. Gerne beraten wir sie persönlich vor Ort. Weitere Details finden sie auf www.gabocom.de..

As found on YouTube